Arbeitseinsatz am 17.10.2020

TC- Abstatt

Rückblick Arbeitseinsatz vom 17 Oktober:

Am Samstag 17.10 fand der vorletzte Arbeitseinsatz zum Abbau der Tennisplätze und Rückschnitt der Bäume und Sträucher statt.

Bei bedecktem Himmel konnten die Arbeiten von fünf tatkräftigten Helfern zügig erledigt werden.

Danke nochmals an alle Helfer die vorort waren.

Herren 60 beim Golfen

Am Samstag, 10.10.2020, trafen sich 13 Interessierte aus unserer Herren 60 Mannschaft zum Golfen auf der wunderschönen Anlage des Golfclubs Schloss Monrepos. Ziel war es, den Anfängern ein Gefühl für diesen Sport zu vermitteln. Die „Profis“ in unserem Team kümmerten sich auch gleich um die Beginner, später begleitet von einem Golftrainer, der uns die Grundbegriffe des Golfens, die  korrekte Schlägerhaltung sowie den Bewegungsablauf näherbrachte. So konnten wenig später schon die ersten fliegenden Objekte beobachtet werden, die aus der Driving Range starteten und den Stromleitungen bedrohlich nahe kamen. Natürlich wollten wir anschließend unser Können in einem kleinen Wettkampf unter Beweis stellen. Nach einer Einführungsrunde auf der „6-Loch Öffentlichen Anlage (OPEN GOLF)“ wurde in der zweiten Runde hart um Punkte gekämpft, wobei so manches Spielgerät im Wasser versank oder im Wald und Buschwerk verschwand. Spaß gemacht hat es allemal! Vielen Dank an Franz Hiebaum, der dieses Ereignis perfekt vorbereitete und organisierte. Wir freuen uns schon auf das nächst Mal.

(ag)

Die Abstatter Herren 60 auf der Driving Range

Mitgliederversammlung am 18.09.2020

Tennisclub Mitgliederversammlung 2020

Am letzten Freitag begrüßte 1. Vorsitzender Andreas Gall die anwesenden Mitglieder zur Hauptversammlung 2020. Nach der Begrüßung gedachten wir unseren Toten (Willy Jurka, Paul Rieschl, Uwe Schukraft, Hanns-Peter Hennig) mit einer Schweigeminute. In seinen weiteren Ausführungen erinnerte Andreas Gall zunächst an das Jahr 2019 mit der außerordentlichen Mitgliederversammlung zum Zweck von Neuwahlen und an weitere vielfältige Aktivitäten des Tennisvereins im Sommer 2019, wie z.B. erfolgreiche Teilnahme an der Verbandsrunde, das Sommerfest mit Gitarrenmusik durch Jörg Salewski, das Tennisjugendcamp und den Ferienexpress, den Hobbyabschluss sowie ans Adventsständle vor dem Rathaus. Im Jahr 2020 gab es durch die Coronapandemie erhebliche Einschränkungen. Das Tennisspielen wurde erst mit Verzögerung stufenweise erlaubt und die Verbandsrunde wurde durch eine freiwillige Coronarunde ersetzt. Leider mussten verschiedene Veranstaltungen wegen der Coronakrise abgesagt werden, aber dennoch kann man festhalten, unser Tennisverein lebt!

Unser Vermögensverwalter Dieter Kränkel berichtete über einen weiteren Mitgliederschwund. Dies macht das Wirtschaften für den Verein nicht einfacher. Positiv ist, dass es einige Spender gab. Sportwart Andreas Körper kommunizierte, dass der TC Abstatt mit zahlreichen Mannschaften an der Verbandsrunde 2019 und soweit möglich an der Coronarunde 2020 teilgenommen hat. Zwei Teams, die Herren 50 und die Herren 60, konnten sich in der hochklassigen Oberliga etablieren. Breitensportwart Theo Fluck freute sich über eine rege Trainingsteilnahme der Hobbyspieler*innen Montagabends, alleine die Bereitschaft zu Mannschaftsspielen am Wochenende bietet noch Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bericht von Kassenprüferin Erika Wengel bescheinigte eine ordnungsgemäße und korrekte Kassenführung und Buchhaltung. Die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig.

Beim TOP Neuwahlen gab es folgende Ergebnisse: H.G. Mantsch (2. Vorsitzender), A. Körper (Sportwart), F. Dreeßen (Pressewart), Erika Wengel (Kassenprüferin). Das Amt des Jugendwarts blieb offiziell vakant, aber Katrin Gollbach möchte dieses Amt zunächst in kommissarischer Funktion kennenlernen. Der Verein bedankt sich bei den neu gewählten Ausschussmitgliedern für die Bereitschaft, ein Ehrenamt zu übernehmen und wünscht Ihnen alles Gute für das neue Amt. Gedankt wurde auch dem ausscheidenden Pressewart Gerd Wiedmann, der dieses Amt seit 1999 innehatte. Im Vorfeld der Versammlung war beim Vorstand ein Antrag auf Erhöhung der Mitgliedsbeiträge eingegangen. Nach kontroverser Diskussion über die Beträge der vorgeschlagenen Erhöhung wurde dieser Antrag zurückgezogen. In der nächsten Zeit soll diese Maßnahme mit den Mitgliedern diskutiert werden, um in der nächsten Mitgliederversammlung zu einer Abstimmung zu kommen. Beim TOP Ehrungen wurden der ehemalige langjährige 1. Vorsitzende Wolfram Martin und der lange Zeit in vielen Funktionen aktive Theo Fluck zum Ehrenmitglied ernannt. Thomas Christ, viele Jahre 2. Vorsitzender und Vermögensverwalter, und Gerd Wiedmann, lange Zeit Pressewart, wurden mit einem Weinpräsent geehrt. Unter dem Tagesordnungspunkt Sonstiges wurde bekanntgegeben, dass Michael Haag ab dem nächsten Jahr das Amt des Platzwarts übernehmen wird. Nach rund drei Stunden mit „Durchlüftungsunterbrechung“ beendete 1.Vorsitzender Andreas Gall die erfolgreiche Mitgliederversammlung des Tennisvereins Abstatt.

gw

TC Adventsstand 2019

Am letzten Samstag bewirtschaftete der TC Abstatt den Adventsstand auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus. Ruth Jäger kochte für unsere Gäste ein leckeres Chili con Carne und dazu gab es dem Wetter angepasst wunderbaren Glühwein ausgeschenkt von unseren Damen 40.

Zahlreiche Besucher folgten unserer Einladung und besuchten den schön dekorierten Adventsstand. Für unseren Tennisclub ist das immer eine tolle Gelegenheit, in der Winterpause liebe Freunde zu treffen und das Neueste auszutauschen.

Allen, die mitgeholfen haben, den Adventsstand zu bewirtschaften, möchten wir an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön sagen.

Alle, die Lust auf häufigere Treffen im Winter bekommen haben, sei noch einmal gesagt, dass Freitag abends unser Vereinsheim bewirtschaftet ist. Bei diesen Treffen spielen einige Mitglieder Binokel oder Skat und andere unterhalten sich einfach ein wenig. Kurz gesagt, da ist für jeden etwas dabei

Die Vorstandschaft

Plätze und Anlage winterfest machen

Am 19. Oktober werden die Plätze für die Winterzeit vorbereitet. Platz 1, 2, 5 und 6 werden komplett abgebaut. Die Plätze 3 und 4 bleiben zum Bespielen bei sonnigem Wetter eingeschränkt bis Ende Oktober offen.

Terminvereinbarung zwecks Arbeitsstunden bitte mit Hanns-Peter Hennig absprechen.

Die Vorstandschaft

Hobbyabschluss 2019

Am letzten Sonntag feierte unsere Breitensportgruppe ihren Hobbyabschluss für die Sommersaison 2019. Breitensportwart Theo Fluck hatte wieder zum Kätzchenturnier eingeladen. Das Wetter zeigte sich leider etwas launisch – mal Sonne, mal ein wenig Nieselregen – aber das konnte die gute Stimmung nicht trüben. Nach mehreren Spielrunden zu je 30 Minuten konnten folgende Siegerinnen und Sieger geehrt werden. Bei den Damen siegte Ines Gall vor Christa Stather und Carola Kränkel. Bei den Herren konnte Ralf Harsch vor Theo Fluck und Dieter Kränkel gewinnen.

Anschließend haben alle gemeinsam gegessen und sich in geselliger Runde ausgetauscht. Gerade zu solchen besonderen Terminen erscheinen Gäste, die man möglicherweise lange nicht mehr gesehen hat. Bei diesem Event waren Hansjürgen und Marianne Buhl mit an Bord, darüber haben wir uns sehr gefreut.

Der Tennisclub Abstatt bedankt sich bei der Hobbygruppe sowie bei Theo Fluck und Ruth Jäger für einen tollen Abschluss der Freiluftsaison.

gw

Sommerfest 2019

Am letzten Samstag veranstaltete der TC Abstatt zum Abschluss der Verbandsspielrunde sein traditionelles Sommerfest. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung des 1. Vorsitzenden Andreas Gall gefolgt und konnten einen sehr schönen Abend erleben.

Los ging es um 15 Uhr mit einem Kätzchenturnier. Für 6 Spielrunden zu je 30 Minuten wurden die gemischten Teams per Zufall ermittelt. Im Vordergrund standen hier der Spaß am gemeinsamen Spiel und die Kommunikation mit Mitgliedern, mit denen man sonst vielleicht nicht so viel Kontakt hat. Am Ende gab es eine Siegerehrung. Auf dem Foto ehrt Spielleiter Theo Fluck die erfolgreichen Damen.

Ab ca. 19 Uhr gab es dann leckere Würstchen und Steaks vom Grill sowie erfrischende Getränke. In verschiedenen Tischrunden wurden noch einmal die zurückliegenden Verbandsspiele analysiert oder man tauschte sich über den bevorstehenden Sommerurlaub aus. Gegen 21 Uhr setzte dann ein heftiger Regen ein, der uns aber nichts anhaben konnte, da unser Clubhaus über ein großes Vordach verfügt und die Stimmung dem Höhepunkt entgegenstrebte, da Jörg Salewski in die Saiten seiner Gitarre griff und alle anwesenden Mitglieder gemeinsam die alten Lagerfeuerlieder sangen.

Insgesamt durften wir so wieder einmal ein sehr schönes Sommerfest mit einer tollen Gemeinschaftsstimmung feiern. Herzlichen Dank an Jörg fürs Musizieren, an Theo fürs Organisieren sowie an Ruth und Ralf für die hervorragende Versorgung des leiblichen Wohls.

gw

Wahlen bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung

Bei den Wahlen auf der kürzlich stattgefundenen Mitgliederversammlung wurden neben den neuen Vorsitzenden Andreas Gall (1. Vors.), Hanns-Peter Hennig (2. Vors.) und dem neuen Vermögenswart Dieter Kränkel auch neue kommissarische Jugendbetreuer gewählt. Ehrenmitglied Dieter Hantel, Breitensportwart Theo Fluck und dessen Ehefrau Erika Fluck werden die Jugendmannschaften während der aktuellen Verbandsrunde kommissarisch betreuen. Vielen Dank an Euch alle!

Wir hoffen, dass wir bei der Hauptversammlung 2020 neue Jugendwarte finden. Es ist schön und gut, dass bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung deutlich zu spüren war, dass vielen Menschen unser Tennisverein am Herzen liegt und dass sich erneut Mitglieder gefunden haben, die bereit sind, ein Ehrenamt im Verein zu übernehmen. Unser Verein lebt!

gw

Neue Vorsitzende beim Tennisclub Abstatt

Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am letzten Freitag wurden Andreas Gall zum neuen 1. Vorsitzenden und Hanns-Peter Hennig zum neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Zum neuen Vermögensverwalter wurde Dieter Kränkel gewählt.

Auch in Sachen Jugendwart gab es eine Weiterentwicklung. Dieter Hantel, Theo und Erika Fluck werden die Verbandsrunde unserer Jugendlichen betreuen. Claudia Kurtzhals wird sich um den Ferienexpress und Ferientenniscamp kümmern.

Damit ist es unserem bisherigen 1. Vorsitzenden Wolfram Martin und unserem bisherigen 2. Vorsitzenden und Vermögenswart Thomas Christ gelungen, die Geschicke des Vereins an neue sehr gute Nachfolger zu übergeben.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Wolfram und Thomas für 16 Jahre (!) sehr gute Vorstandsarbeit und wir gratulieren Andreas, Hanns-Peter und Dieter zur Wahl ins neue Amt und wünschen Ihnen allzeit ein glückliches Händchen bei der Amtsführung.

gw

Kätzchenturnier 2019

Zwölf Mitglieder haben am letzten Sonntag zum Saisonstart am Kätzchenturnier teilgenommen. Das Wetter bescherte uns kalte Temeperaturen, aber dafür war es überwiegend trocken. Es waren gute Spiele, allen hat es Spaß gemacht.

Die Platzoberfläche war etwas weich, da es in den Tagen zuvor stark geregnet hatte. Nachfolgend ein Gruppenbild und ein Bild der beiden Punktbesten, Werner Kropsbauer und Imma Schleehauf.

Weiterlesen