Sommerfest 2019

Am Samstag, dem 27.07.2019 veranstaltete der TC Abstatt zum Abschluss der Verbandsspielrunde sein traditionelles Sommerfest. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung des 1. Vorsitzenden Andreas Gall gefolgt und konnten einen sehr schönen Abend erleben.

Los ging es um 15 Uhr mit einem Kätzchenturnier. Für 6 Spielrunden zu je 30 Minuten wurden die gemischten Teams per Zufall ermittelt. Im Vordergrund standen hier der Spaß am gemeinsamen Spiel und die Kommunikation mit Mitgliedern, mit denen man sonst vielleicht nicht so viel Kontakt hat. Am Ende gab es eine Siegerehrung. Auf dem Foto ehrt Spielleiter Theo Fluck die erfolgreichen Damen.

Ab ca. 19 Uhr gab es dann leckere Würstchen und Steaks vom Grill sowie erfrischende Getränke. In verschiedenen Tischrunden wurden noch einmal die zurückliegenden Verbandsspiele analysiert oder man tauschte sich über den bevorstehenden Sommerurlaub aus. Gegen 21 Uhr setzte dann ein heftiger Regen ein, der uns aber nichts anhaben konnte, da unser Clubhaus über ein großes Vordach verfügt und die Stimmung dem Höhepunkt entgegenstrebte, da Jörg Salewski in die Saiten seiner Gitarre griff und alle anwesenden Mitglieder gemeinsam die alten Lagerfeuerlieder sangen.

Insgesamt durften wir so wieder einmal ein sehr schönes Sommerfest mit einer tollen Gemeinschaftsstimmung feiern. Herzlichen Dank an Jörg fürs Musizieren, an Theo fürs Organisieren sowie an Ruth und Ralf für die hervorragende Versorgung des leiblichen Wohls.

gw

Sommerfest 2019

Sommerfest 2019

Am letzten Samstag veranstaltete der TC Abstatt zum Abschluss der Verbandsspielrunde sein traditionelles Sommerfest. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung des 1. Vorsitzenden Andreas Gall gefolgt und konnten einen sehr schönen Abend erleben.

Los ging es um 15 Uhr mit einem Kätzchenturnier. Für 6 Spielrunden zu je 30 Minuten wurden die gemischten Teams per Zufall ermittelt. Im Vordergrund standen hier der Spaß am gemeinsamen Spiel und die Kommunikation mit Mitgliedern, mit denen man sonst vielleicht nicht so viel Kontakt hat. Am Ende gab es eine Siegerehrung. Auf dem Foto ehrt Spielleiter Theo Fluck die erfolgreichen Damen.

Ab ca. 19 Uhr gab es dann leckere Würstchen und Steaks vom Grill sowie erfrischende Getränke. In verschiedenen Tischrunden wurden noch einmal die zurückliegenden Verbandsspiele analysiert oder man tauschte sich über den bevorstehenden Sommerurlaub aus. Gegen 21 Uhr setzte dann ein heftiger Regen ein, der uns aber nichts anhaben konnte, da unser Clubhaus über ein großes Vordach verfügt und die Stimmung dem Höhepunkt entgegenstrebte, da Jörg Salewski in die Saiten seiner Gitarre griff und alle anwesenden Mitglieder gemeinsam die alten Lagerfeuerlieder sangen.

Insgesamt durften wir so wieder einmal ein sehr schönes Sommerfest mit einer tollen Gemeinschaftsstimmung feiern. Herzlichen Dank an Jörg fürs Musizieren, an Theo fürs Organisieren sowie an Ruth und Ralf für die hervorragende Versorgung des leiblichen Wohls.

gw

Damen 40



von links: Karin Stengel, Gaby Herre, Ines Gall, Elvira Schumacher, Bärbel Litterer, Imma Schleehauf, Silke Krenn, Claudia Kurtzhals, Christel Meszner
Es fehlt: Jeanette Kemler

Arbeitseinsatz 2019

Arbeitseinsatz 2019

Damit die Saison pünktlich starten kann, haben an den letzten drei Wochenenden Arbeitseinsätze stattgefunden. Unser Dank gilt Technikwart Hanns-Peter Hennig und Breitensportwart Theo Fluck sowie Platzwart Armin Eurich, die alle sehr viel Zeit und Energie in das Richten der Anlage gesteckt haben. Ein weiteres Dankeschön gilt unseren Mitgliedern, die die Arbeiten ebenfalls tatkräftig unterstützt haben.