TC Adventsstand 2019

Am letzten Samstag bewirtschaftete der TC Abstatt den Adventsstand auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus. Ruth Jäger kochte für unsere Gäste ein leckeres Chili con Carne und dazu gab es dem Wetter angepasst wunderbaren Glühwein ausgeschenkt von unseren Damen 40.

Zahlreiche Besucher folgten unserer Einladung und besuchten den schön dekorierten Adventsstand. Für unseren Tennisclub ist das immer eine tolle Gelegenheit, in der Winterpause liebe Freunde zu treffen und das Neueste auszutauschen.

Allen, die mitgeholfen haben, den Adventsstand zu bewirtschaften, möchten wir an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön sagen.

Alle, die Lust auf häufigere Treffen im Winter bekommen haben, sei noch einmal gesagt, dass Freitag abends unser Vereinsheim bewirtschaftet ist. Bei diesen Treffen spielen einige Mitglieder Binokel oder Skat und andere unterhalten sich einfach ein wenig. Kurz gesagt, da ist für jeden etwas dabei

Die Vorstandschaft

Plätze und Anlage winterfest machen

Am 19. Oktober werden die Plätze für die Winterzeit vorbereitet. Platz 1, 2, 5 und 6 werden komplett abgebaut. Die Plätze 3 und 4 bleiben zum Bespielen bei sonnigem Wetter eingeschränkt bis Ende Oktober offen.

Terminvereinbarung zwecks Arbeitsstunden bitte mit Hanns-Peter Hennig absprechen.

Die Vorstandschaft

Hobbyabschluss 2019

Am letzten Sonntag feierte unsere Breitensportgruppe ihren Hobbyabschluss für die Sommersaison 2019. Breitensportwart Theo Fluck hatte wieder zum Kätzchenturnier eingeladen. Das Wetter zeigte sich leider etwas launisch – mal Sonne, mal ein wenig Nieselregen – aber das konnte die gute Stimmung nicht trüben. Nach mehreren Spielrunden zu je 30 Minuten konnten folgende Siegerinnen und Sieger geehrt werden. Bei den Damen siegte Ines Gall vor Christa Stather und Carola Kränkel. Bei den Herren konnte Ralf Harsch vor Theo Fluck und Dieter Kränkel gewinnen.

Anschließend haben alle gemeinsam gegessen und sich in geselliger Runde ausgetauscht. Gerade zu solchen besonderen Terminen erscheinen Gäste, die man möglicherweise lange nicht mehr gesehen hat. Bei diesem Event waren Hansjürgen und Marianne Buhl mit an Bord, darüber haben wir uns sehr gefreut.

Der Tennisclub Abstatt bedankt sich bei der Hobbygruppe sowie bei Theo Fluck und Ruth Jäger für einen tollen Abschluss der Freiluftsaison.

gw

Sommerfest 2019

Am letzten Samstag veranstaltete der TC Abstatt zum Abschluss der Verbandsspielrunde sein traditionelles Sommerfest. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung des 1. Vorsitzenden Andreas Gall gefolgt und konnten einen sehr schönen Abend erleben.

Los ging es um 15 Uhr mit einem Kätzchenturnier. Für 6 Spielrunden zu je 30 Minuten wurden die gemischten Teams per Zufall ermittelt. Im Vordergrund standen hier der Spaß am gemeinsamen Spiel und die Kommunikation mit Mitgliedern, mit denen man sonst vielleicht nicht so viel Kontakt hat. Am Ende gab es eine Siegerehrung. Auf dem Foto ehrt Spielleiter Theo Fluck die erfolgreichen Damen.

Ab ca. 19 Uhr gab es dann leckere Würstchen und Steaks vom Grill sowie erfrischende Getränke. In verschiedenen Tischrunden wurden noch einmal die zurückliegenden Verbandsspiele analysiert oder man tauschte sich über den bevorstehenden Sommerurlaub aus. Gegen 21 Uhr setzte dann ein heftiger Regen ein, der uns aber nichts anhaben konnte, da unser Clubhaus über ein großes Vordach verfügt und die Stimmung dem Höhepunkt entgegenstrebte, da Jörg Salewski in die Saiten seiner Gitarre griff und alle anwesenden Mitglieder gemeinsam die alten Lagerfeuerlieder sangen.

Insgesamt durften wir so wieder einmal ein sehr schönes Sommerfest mit einer tollen Gemeinschaftsstimmung feiern. Herzlichen Dank an Jörg fürs Musizieren, an Theo fürs Organisieren sowie an Ruth und Ralf für die hervorragende Versorgung des leiblichen Wohls.

gw

Sommerfest 2019

Am Samstag, dem 27.07.2019 veranstaltete der TC Abstatt zum Abschluss der Verbandsspielrunde sein traditionelles Sommerfest. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung des 1. Vorsitzenden Andreas Gall gefolgt und konnten einen sehr schönen Abend erleben.

Los ging es um 15 Uhr mit einem Kätzchenturnier. Für 6 Spielrunden zu je 30 Minuten wurden die gemischten Teams per Zufall ermittelt. Im Vordergrund standen hier der Spaß am gemeinsamen Spiel und die Kommunikation mit Mitgliedern, mit denen man sonst vielleicht nicht so viel Kontakt hat. Am Ende gab es eine Siegerehrung. Auf dem Foto ehrt Spielleiter Theo Fluck die erfolgreichen Damen.

Ab ca. 19 Uhr gab es dann leckere Würstchen und Steaks vom Grill sowie erfrischende Getränke. In verschiedenen Tischrunden wurden noch einmal die zurückliegenden Verbandsspiele analysiert oder man tauschte sich über den bevorstehenden Sommerurlaub aus. Gegen 21 Uhr setzte dann ein heftiger Regen ein, der uns aber nichts anhaben konnte, da unser Clubhaus über ein großes Vordach verfügt und die Stimmung dem Höhepunkt entgegenstrebte, da Jörg Salewski in die Saiten seiner Gitarre griff und alle anwesenden Mitglieder gemeinsam die alten Lagerfeuerlieder sangen.

Insgesamt durften wir so wieder einmal ein sehr schönes Sommerfest mit einer tollen Gemeinschaftsstimmung feiern. Herzlichen Dank an Jörg fürs Musizieren, an Theo fürs Organisieren sowie an Ruth und Ralf für die hervorragende Versorgung des leiblichen Wohls.

gw

Sommerfest 2019

Sommerfest 2019

Am letzten Samstag veranstaltete der TC Abstatt zum Abschluss der Verbandsspielrunde sein traditionelles Sommerfest. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung des 1. Vorsitzenden Andreas Gall gefolgt und konnten einen sehr schönen Abend erleben.

Los ging es um 15 Uhr mit einem Kätzchenturnier. Für 6 Spielrunden zu je 30 Minuten wurden die gemischten Teams per Zufall ermittelt. Im Vordergrund standen hier der Spaß am gemeinsamen Spiel und die Kommunikation mit Mitgliedern, mit denen man sonst vielleicht nicht so viel Kontakt hat. Am Ende gab es eine Siegerehrung. Auf dem Foto ehrt Spielleiter Theo Fluck die erfolgreichen Damen.

Ab ca. 19 Uhr gab es dann leckere Würstchen und Steaks vom Grill sowie erfrischende Getränke. In verschiedenen Tischrunden wurden noch einmal die zurückliegenden Verbandsspiele analysiert oder man tauschte sich über den bevorstehenden Sommerurlaub aus. Gegen 21 Uhr setzte dann ein heftiger Regen ein, der uns aber nichts anhaben konnte, da unser Clubhaus über ein großes Vordach verfügt und die Stimmung dem Höhepunkt entgegenstrebte, da Jörg Salewski in die Saiten seiner Gitarre griff und alle anwesenden Mitglieder gemeinsam die alten Lagerfeuerlieder sangen.

Insgesamt durften wir so wieder einmal ein sehr schönes Sommerfest mit einer tollen Gemeinschaftsstimmung feiern. Herzlichen Dank an Jörg fürs Musizieren, an Theo fürs Organisieren sowie an Ruth und Ralf für die hervorragende Versorgung des leiblichen Wohls.

gw

Damen 40



von links: Karin Stengel, Gaby Herre, Ines Gall, Elvira Schumacher, Bärbel Litterer, Imma Schleehauf, Silke Krenn, Claudia Kurtzhals, Christel Meszner
Es fehlt: Jeanette Kemler

Wahlen bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung

Bei den Wahlen auf der kürzlich stattgefundenen Mitgliederversammlung wurden neben den neuen Vorsitzenden Andreas Gall (1. Vors.), Hanns-Peter Hennig (2. Vors.) und dem neuen Vermögenswart Dieter Kränkel auch neue kommissarische Jugendbetreuer gewählt. Ehrenmitglied Dieter Hantel, Breitensportwart Theo Fluck und dessen Ehefrau Erika Fluck werden die Jugendmannschaften während der aktuellen Verbandsrunde kommissarisch betreuen. Vielen Dank an Euch alle!

Wir hoffen, dass wir bei der Hauptversammlung 2020 neue Jugendwarte finden. Es ist schön und gut, dass bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung deutlich zu spüren war, dass vielen Menschen unser Tennisverein am Herzen liegt und dass sich erneut Mitglieder gefunden haben, die bereit sind, ein Ehrenamt im Verein zu übernehmen. Unser Verein lebt!

gw

Neue Vorsitzende beim Tennisclub Abstatt

Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am letzten Freitag wurden Andreas Gall zum neuen 1. Vorsitzenden und Hanns-Peter Hennig zum neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Zum neuen Vermögensverwalter wurde Dieter Kränkel gewählt.

Auch in Sachen Jugendwart gab es eine Weiterentwicklung. Dieter Hantel, Theo und Erika Fluck werden die Verbandsrunde unserer Jugendlichen betreuen. Claudia Kurtzhals wird sich um den Ferienexpress und Ferientenniscamp kümmern.

Damit ist es unserem bisherigen 1. Vorsitzenden Wolfram Martin und unserem bisherigen 2. Vorsitzenden und Vermögenswart Thomas Christ gelungen, die Geschicke des Vereins an neue sehr gute Nachfolger zu übergeben.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Wolfram und Thomas für 16 Jahre (!) sehr gute Vorstandsarbeit und wir gratulieren Andreas, Hanns-Peter und Dieter zur Wahl ins neue Amt und wünschen Ihnen allzeit ein glückliches Händchen bei der Amtsführung.

gw